Ab dem 01.03.2021 ist das Hörbuch zu Christopher Golden und Amber Bensons „Sieben Pfeifer“ aus dem Buchheim Verlag online. Untermalt wird das rund 4 Stunden lange Hörbuch von sphärischer Musik, die eigens für diese Produktion komponiert wurde. Um was es geht, verrät der Klappentext:

In alten Legenden heißt es, man höre in stürmischen Nächten manchmal ein seltsames Pfeifen, gefolgt vom Erscheinen riesiger schwarzer Hunde. Aber dies sind keine gewöhnlichen Kreaturen, sondern dämonische Wesen, entfesselt von der wilden Jagd auf verlorene Seelen. Nur selten sieht man mehr als einen von ihnen zur selben Zeit, doch wenn alle sieben gemeinsam erscheinen sollten, sei das Ende der Welt gekommen.

In der malerischen Stadt Kingsbury mitten in Vermont betrauert Rose Kerrigan den Tod ihres Großvaters, eines liebenswürdigen, aber seltsamen alten Mannes. Schon bald wird sie von der Legende der Sieben Pfeifer erfahren, denn die gespenstischen Hunde sind nach Kingsbury gekommen und jagen eine Seele, die man vor ihnen verborgen hat. Zuerst ist es nur einer, doch es werden mehr, je länger sie nicht finden, wonach sie suchen. Und wenn alle sieben Dämonen zusammenkommen …

(c) Buchheim Verlag / Cover: Anke Koopmann I https://www.designomicon.de/

Hier geht es zu den Hörbeispielen:

Hörprobe 1 „Sieben Pfeifer“

Hörbeispiel 2:

Hörprobe 2 „Sieben Pfeifer“

Hörbeispiel 3:

Hörprobe 3 „Sieben Pfeifer“

„Sieben Pfeifer“ ist seit dem 01.03.2021 online.